Microblading

Wie beim Permanent Make-Up werden auch hier nach genauer Vermessung und Vorzeichnung Farbpigmente in Form von feinen Strichen in die Haut eingearbeitet. Die Braue wird so in Form von filigraner Härchenzeichnung modelliert.

Der Unterschied zum Permanent Make-Up:

Da bei dieser Technik nicht mit einer vibrierenden Nadel gestochen, sondern mit einem stiftähnlichen „Blade“ geritzt wird, ist eine feinere Härchenzeichnung möglich. So können Lücken natürlich aufgefüllt und die Form sehr typgerecht modelliert werden. Welche der beiden Techniken für Sie das Beste ist, werden wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch klären.

Aktionspreis!

Microblading – 2 Sitzungen nur 250,- €

Ein altes Permantent Make-up (Fremdarbeit) wurde durch Microblading ersetzt.

Abgeheilter Zustand.